+41799630943

Entspannungsmethoden für eine leichte und sanfte Geburt

Die Kraft der Entspannung

Bestimmt hast du auch schon Berichte darüber gelesen, wie Entspannung und eine positive Einstellung heilend wirken oder die Leistung verbessern können – sei es bei der Arbeit, in der Schule oder beim Sport. Unser Geist kann unseren Körper dazu bringen, erstaunliche Dinge zu tun!

Der Körper reagiert auf unsere Gedanken. Wenn wir gestresst sind, kommen Gehirnsignale nicht da an, wo sie sollten, oder sie werden vom Körper missinterpretiert. Sind wir hingegen entspannt, sind die Signale klarer und der Körper verhält sich entsprechend. Das gilt natürlich auch während der Schwangerschaft und Geburt; je ruhiger deine Gedanken sind, umso einfacher wird deine Geburt.

Der Einfluss von Stress und Spannung auf den Körper

Stress und Anspannung wirken auf unseren Körper. Wenn du dich während der Geburt zum Beispiel in Gesicht und Nacken verspannst, breitet sich diese Spannung aus bis in deine Beckenmuskulatur. Diese ermüdet rascher, was dazu führt, dass auch die entspannten Muskeln zu schmerzen beginnen. Die chemischen Vorgänge in den angespannten Muskeln senken die Schmerzgrenze, d. h., dass dein Gehirn den Schmerz stärker realisiert, aber gleichzeitig schlechter damit umgehen kann.

Mit intensivem mentalem Training und wirkungsvollen Entspannungs-, Atem- und Visualisierungstechniken kannst du dich gut auf deine Geburt vorbereiten. Es ist möglich, dass du dadurch weniger oder sogar keine Schmerzen hast. Ich spreche aus Erfahrung: Ich habe meine drei Kinder schmerzfrei zur Welt bringen können. Natürlich gibt es dafür keine Garantie, aber wenn du bereit bist, dafür zu trainieren und dich vorzubereiten, dann stehen die Chancen gut.

Was bedeutet eigentlich Entspannung?

Viele Menschen verstehen unter dem Wort „Entspannung“ einen klaren Geist, einen ruhigen Körper und tiefen Atem. Aber das stimmt so nicht für alle. Falls du zu jenen gehörst, denen diese Art von Entspannung schwerfällt, ist es wichtig, dass du herausfindest, auf welche andere Art du dich entspannen kannst.

„Die Kraft der Entspannung kann die Effekte von Stress mindern.
Um das zu erreichen, brauchen wir einen perfekten Boden, auf dem wir den Gipfel des inneren Friedens erreichen können, wo wir im Einklang sind mit uns selbst, unseren Freunden und dem Universum.“
Anthony Pan

Fühlst du dich entspannt, wenn du im Wald, an einem See oder Fluss spazieren gehst und dich auf nichts anderes konzentrierst als auf das Rauschen des Winds in den Bäumen, das Singen der Vögel oder das Geräusch des Wassers? Oder bist du ganz bei dir, wenn du in einem Schaukelstuhl Musik hörst? Oder auf einer Parkbank die Vögel beobachtest oder schwimmen gehst?

Auch wenn du dich bewegst, können deine Gedanken ganz ruhig sein.

Was auch immer es braucht, damit du dich wohl und emotional ruhig fühlst, das ist deine Methode oder Definition von Entspannung. Es ist höchst individuell und manchmal sehr besonders, in welchen Situationen sich Menschen „in ihren Gedanken verlieren“ können.

Entspannungsübung

 Die folgende Übung wird oft im Yoga praktiziert. Sie kann dir helfen, dich in einen entspannten Zustand zu versetzen. Nimm dir Zeit für dich … Zeit, dich ganz und gar zu entspannen.

  • Schalte das Telefon aus, dimme das Licht etwas und lasse ruhige Musik laufen, wenn du möchtest.
  • Setze oder lege dich an einem ruhigen Ort hin, wo du ungestört bist und dich entspannen kannst.
  • Schau, dass dir warm ist und du bequem sitzt oder liegst. Lege dann deine Hände locker in den Schoss oder neben dich und schliesse deine Augen.
  • Stelle dir vor, dass du Entspannung ein- und Stress und Spannungen ausatmest. Spüre, wie sich dein Bauchraum mit jedem Atemzug weitet und wieder entspannt.
  • Versuche, alle deine Muskeln wahrzunehmen, und beginne dann, einen nach dem anderen zu entspannen. Fange bei deinem Kopf an und fahre fort bis hin zu deinen Zehen. – Denk daran: Deine Kiefermuskulatur steht in direkter Verbindung mit deinem Becken. Daher ist es ganz wichtig, sie jetzt entspannen zu lernen, damit dir das auch bei der Geburt gelingt.
  • Geniesse den Zustand, wenn du alle Muskeln losgelassen hast und dein Körper ganz entspannt ist, so lange du möchtest. Wenn du dann bereit bist, „zurückzukehren“, öffnest du langsam deine Augen, schüttelst Hände und Füsse aus, streckst Arme und Beine, rollst dich auf die Seite und stehst dann langsam auf.

Diese Übung soll dir dabei helfen, deinen Körper ganz zu kontrollieren. So lernst du, deine Muskeln zu entspannen und anzuspannen, wann immer du möchtest. Durch intensives Training kannst du Spannungen und Stress loslassen – und damit entspannter und sanfter gebären.

Leitsätze für eine sanfte Geburt

Eine weitere, für viele Schwangere wirkungsvolle Entspannungstechnik ist das wiederholte Hören von Leitsätzen für eine sanfte Geburt. Dabei handelt es sich um positive Aussagen über dich, dein Kind und die bevorstehende Geburt. Wiederholung, ruhige Musik und motivierende innere Dialoge ermöglichen dir, negative Gedanken in positive zu verwandeln.

Ich kann dir wärmstens empfehlen, 10 Minuten täglich für deine Geburtsvorbereitung einzusetzen, die Leitsätze zu hören und dich dabei zu entspannen. Es lohnt sich!

Von MyGentleBorn gibt es Leitsätze zu den Themenbereichen Geburt, Schwangerschaft, Stillzeit und Wochenbett. Hör doch mal rein!

Wie entspannst du dich?

Ich freue mich über Kommentare und Erfahrungsberichte – hilf anderen Frauen dabei, die für sie richtige Entspannungsmethode zu finden!

Herzlich

Brauchst du Unterstützung?

Hol dir deine kostenlosen Geburtsaffirmationen von MyGentleBorn

Sei bitte nicht genervt von diesem kleinen Pop-Up. Lerne jetzt die verschiedenen Tools für ein positives Geburtserlebnis kennen und hol dir die wichtigsten Affirmationen.

Super! Infos zum Download sind zu Dir unterwegs!

Download Your Free Guide to a

Beautiful Birth

Sign up below for a free guide to help you plan

for a positive birth experience.

 

Because Birth Matters

Excellent! Just one more step: After confirming your subscription, you'll receive a mail with the link to download your free guide!

Regelmäßige Informationen von MyGentleBorn direkt in Dein Postfach

In regelmäßigen Abständen informieren wir Dich kostenlos über aktuelle Entwicklungen und spannende Fragen rund ums Thema Hypnobirthing.

Super! Du bist dabei! Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail...

Want to Experience a
Beautiful Birth?

Sign up below for tips and tools based on HypnoBirthing that will help you experience a positive birth.

 

Because Birth Matters

Excellent! Just one more step: Please click on the link in the confirmation mail.

X