+41799630943

Hallo, ich bin Awital.

Expertin für mentale Geburtsvorbereitung und
Mutmacherin für freudvolle Geburtserlebnisse.

Hallo, ich bin Awital.

Expertin für mentale Geburtsvorbereitung und
Mutmacherin für freudvolle Geburtserlebnisse.

Ich helfe dir dabei mehr Freude und Leichtigkeit

in die Themen Kinderwunsch, Schwangerschaft,

Geburt und Mama Alltag zu bringen.

Ich bin Mutter von vier wundervollen, anstrengenden, lauten, süssen, mühsamen, warmherzigen, herausfordernden, sensiblen Kindern. Und wenn ich das mit der Freude, dem Lachen im Alltag und der Leichtigkeit hinbringe, dann kannst du das auch! 

Wenn ich das kann, kannst DU das 100 mal.

Warum?

Weil DU grossartig bist!

Awital

Mein Motto war schon immer “One day at a time” – sinngemäss übersetzt “Eins nach dem anderen”. Dann klappt das auch mit dem Lächeln. Alles was du brauchst, ist das richtige Mindset, ein tolles Netzwerk von Frauen die sich gegenseitig hochhalten und eine Portion Wertschätzung dir selber gegenüber. Halte dir immer vor Augen – würdest du so, wie du mit dir selber sprichst auch mit deiner besten Freundin reden? Sei doch ein bisschen weniger streng mit dir selber. 

 

Meine Reise

Als Teenager litt ich unter Angstzustände. Leichte Panikattacken überfielen mich und ich musste lernen, diese zu akzeptieren, anzunehmen und damit umzugehen. Ich habe mich damals mit ca. 14 Jahren entschieden, keine Medikamente zu nehmen – ich fühlte mich auch nicht krank. Ein Medikament erschien mir als ein Pflaster, eine Beruhigung der Situation. Ich wollte aber wissen, was sich dahinter versteckte. So machte ich mich mit einer Therapeutin in meinen sehr jungen Jahre auf die Reise. Irgendeine Stimme sagte mir, dass mein Unterbewusstsein mir etwas sagen möchte. Ich versuchte bereits damals das Zusammenspiel zwischen Körper, Geist und Seele zu verstehen. Es faszinierte mich. Ich habe gelernt meine Gedanken zu kontrollieren, mir Gutes zu tun. Ich lernte, dass Angst im Kopf beginnt.

Als ich dann 2006 zum ersten mal schwanger wurde, war da doch sehr schnell wieder die liebe Angst. Ich begab mich auf die Suche nach etwas, dass mir die Geburtsangt nehmen würde. Ich suchte nach etwas, dass mir das Vertrauen in mich und meinem Körper schenken könnte. Zu dieser Zeit lebte ich in den USA und war etwas schockiert, als ich erfuhr mit wie vielen Medikamenten und Eingriffen eine Geburt in den Staaten üblicherweise ablief. Weniger als 2% der Mütter gebaren zu Hause, eine von drei Geburten war ein Kaiserschnitt und nur selten waren Hebammen bei der Geburt vor Ort. Ich fand das befremdlich.

 

Aufgrund meines Studiums und meiner Erfahrungen im Bereich Tanz- und Bewegungswissenschaften war ich überzeugt davon, dass es eine positive Verbindung zwischen Körper, Geist und Seele eines Menschen gibt. Ich glaubte, dass es bessere Alternativen für eine Geburt geben musste. Auf der Suche nach einer natürlichen und sanften Alternative zu den klassischen Geburtspraktiken entdeckte ich Hypnobirthing.

Zuerst klang es für mich sehr seltsam. Da ich ja als Teenager unter einer Angststörung gelitten hatte, machte mir die Vorstellung “hypnotisiert und ohne Kontrolle” zu sein grosse Angst. Aber als ich mich mehr damit beschäftigte, merkte ich, dass Hypnose (Hypnobirthing) genau das Gegenteil von “ohne Kontrolle” war  – im Gegenteil. Es war genau das, was ich brauchte.

Dank der dort gelernten Techniken erlebte ich vier sehr schöne, kraftvolle und schmerzarme Geburten. Sie gehören zu den unglaublichsten Momenten meines Lebens.

Die Wahrheit ist doch, dass die Geburt ein ganz natürlicher Vorgang ist – sowohl bei Tieren, als auch bei uns Menschen.

In unserer Gesellschaft wird das leider nicht so gesehen. Hier lernen wir schon recht früh, dass eine Geburt etwas Schwieriges und Schmerzhaftes ist. Wir hören regelmässig, dass zur  Geburt eines Babys viele Stunden mit schmerzhaften Wehen gehören und dass wir davor Angst haben sollten. Oft sind die Geburten dann auch tatsächlich schmerzhaft, zum Teil weil wir das so erwartet haben.

 

Aufgrund meiner eigenen Geburtserfahrung habe ich später die Ausbildung zur Hypnosetherapeutin und auch zur Doula absolviert. Meine wichtigste Qualifikation ist meiner Meinung nach allerdings, dass ich Mutter von vier wunderbaren Kindern bin. Als Mutter verstehe ich vollkommen, was es heisst, von Anfang an das Beste für das eigene Kind zu wollen.

Mutter sein hat mich sehr verändert. Es hat mir Stärke und einen Glauben an mich selber gegeben. Ich hatte das grosse Glück vier Kinder in drei verschiedenen Ländern gebären zu können – zwei davon waren Hausgeburten, eine in einem Geburtshaus und eine im Krankenhaus. Vier unterschiedliche Erfahrungen und jedes mal war Hypnobirthing, mentale Geburtsvorbereitung und Hypnose das Herzstück meiner Geburtsarbeit und hat mir geholfen sicher, entspannt und in Kontrolle zu bleiben.

 

Awital wie hast du das geschaff?

 

Es ist nicht schwierig diese Frage zu beantworten. Ich sehe mich selber nicht als überdurchschnittliche  Frau mit Superkräften. Ich bin einfach eine ganz normale Mutter, die es geschafft hat, eine Verbindung zu ihrem Körper aufzubauen und so entdeckte, dass es möglich ist ganz natürlich zu gebären, wenn man dem Geist genügend Raum gibt und an sich selber glaubt.

Ich bin davon überzeugt, dass auch du all diese Eigenschaften in dir trägst.  Was du dazu brauchst ist folgendes:

 

starker Wille

Ausdauer

Bereitschaft, Zeit zu investieren (Commitment)

der innige Wunsche, eine positive Geburt zu erleben

Mut, deine Komfortzone zu verlassen

Ehrlichkeit - dir selbst und deiner Familie gegenüber

die Fähigkeit zur klaren Kommunikation

einen grossen Wissensdurst in bezug auf die Geburt - den Willen darüber zu lesen, zu recherchieren und zu lernen

 

Die Zutaten

 

Nun fragst du dich vielleicht, wie du das Ganze nun angehen sollst – womit beginnen? Vielleicht bist du unsicher, ob du dafür bereit bist und das wirklich kannst?

 

Ich sage ja zu DIR, weil ich an dich glaube. Sag auch DU ja zu DIR! Du kannst das! Du bist grossartig!

Dein erster Schritt zu deinem positiven Geburtserlebnis:

Dein erster Schritt zu deinem positiven Geburtserlebnis:

Hol dir deine kostenlosen Geburtsaffirmationen von MyGentleBorn

Sei bitte nicht genervt von diesem kleinen Pop-Up. Lerne jetzt die verschiedenen Tools für ein positives Geburtserlebnis kennen und hol dir die wichtigsten Affirmationen.

Super! Infos zum Download sind zu Dir unterwegs!

Download Your Free Guide to a

Beautiful Birth

Sign up below for a free guide to help you plan

for a positive birth experience.

 

Because Birth Matters

Excellent! Just one more step: After confirming your subscription, you'll receive a mail with the link to download your free guide!

Regelmäßige Informationen von MyGentleBorn direkt in Dein Postfach

In regelmäßigen Abständen informieren wir Dich kostenlos über aktuelle Entwicklungen und spannende Fragen rund ums Thema Hypnobirthing.

Super! Du bist dabei! Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail...

Want to Experience a
Beautiful Birth?

Sign up below for tips and tools based on HypnoBirthing that will help you experience a positive birth.

 

Because Birth Matters

Excellent! Just one more step: Please click on the link in the confirmation mail.

X