Warum die Geburt so unheimlich wichtig ist

Warum Geburt so wichtig ist von MyGentleBorn

Hast du in der Schwangerschaft oder nach der Geburt auch mal folgenden Satz zu hören bekommen: „Hauptsache ist, Mutter und Kind sind gesund.“ Klar, das ist die Hauptsache. Aber ist wirklich nur das wichtig? Das glaube ich nicht.

Denn es ist nicht egal wie wir geboren werden

Die Gefühlsebene

Ich bin überzeugt davon, dass es eine grosse Rolle spielt, wie du dich mit deinem Geburtserlebnis fühlst.

Wenn du eine traumatische Geburtserfahrung gemacht hast, kann das den Start ins Mutter-sein erschweren. Es ist nicht möglich, ein traumatisches Erlebnis sofort wieder zu vergessen. So etwas braucht Zeit, um zu heilen. Aber nach der Geburt hast du diese Zeit in der Regel nicht, denn du bist damit beschäftigt, dich in deine Rolle als Mutter einzufinden. Eine negatives Geburtserlebnis kann daher die Entwicklung einer postnatalen Depression begünstigen.

Selbst kleine Dinge können dir nach der Geburt das Leben schwer machen. Dinge, die du zum Zeitpunkt der Geburt vielleicht gar nicht als traumatisch erlebt hast. Es kann passieren, dass du später bereust, Dinge nicht anders getan zu haben. Oder du erfährst hinterher vielleicht, dass es auch andere Optionen gegeben hätte und stellst dir die berühmten „Was wenn…“ Fragen. Zum Beispiel „Was wenn ich Oxytocin verweigert hätte?“ Auch wenn du weisst, dass es eigentlich egal ist, da du die Vergangenheit ja nicht mehr ändern kannst.


Die körperliche Ebene

Deine Gefühle zur Geburt sind auch für deinen körperlichen Zustand während der Geburt wichtig. Es ist zum Beispiel nachgewiesen, dass der Körper sich anspannt, wenn wir unter Stress stehen. Die Anspannung findet nicht nur im Gesicht und Nacken statt, sondern auch in der Muskulatur deines Beckens. Wie du dir denken kannst, ist Anspannung dort nicht gerade förderlich für eine leichte Geburt. Zusätzlich führt Stress zu chemischen Veränderungen im Körper, die wiederum dazu führen, dass du schneller erschöpft bist und deine Schmerzgrenze niedriger ist. Du empfindest die Geburt unter Stress also als schmerzhafter.


Aus der Sicht des Babys

Es geht bei der Geburt natürlich nicht nur um dich. Dein Baby wird natürlich auch davon beeinflusst, wie es zur Welt kommt. Es ist genau wie in der Schwangerschaft – wenn du gestresst bist, ist dein Baby auch gestresst. Stell dir vor, was dein Baby wohl denkt, wenn es geboren wird? In einer normalen Krankenhaussituation wird das Baby sofort von seiner bisherigen Lebensgrundlage getrennt und manchmal auch nicht gerade zimperlich behandelt, während es von Kopf bis Fuss gebadet wird. Danach riecht es fremd und wird in ein komisches unbekanntes Ding eingewickelt. Willkommen in unserer Welt, Baby. Gewöhn dich dran.

Es gibt auch Theorien, die sagen, dass Babys, die während der Geburt mehr Interventionen hatten, anspruchsvoller sind. Künstliches Ocytocin kann sich dauerhaft auf die Neurophysiologie auswirken.

Eins möchte ich klar stellen – Interventionen bei der Geburt können Leben retten. Ich wäre die Letzte die sagt, dass unser Ziel nur eine natürliche Geburt ohne jegliche Interventionen sein kann. Das ist einfach nicht realistisch. Wenn du und dein Baby während der Geburt medizinische Unterstützung brauchen, dann muss diese erfolgen.

“Viele unserer Probleme in der Geburtshilfe stammen daher,
dass wir nicht anerkennen, dass die Natur klüger ist als wir.”

Ina May Gaskin

Autorin von 'Birth Matters: A Midwife's Manifesta'

Stell dir vor …

Ich bin überzeugt davon, dass in den nächsten Jahrzehnten die natürliche Geburt mit wenigen oder keinen Interventionen wieder der Standard und nicht die Alternative werden wird. Zumindest hoffe ich das ganz fest und arbeite daran, diesen Paradigmawechsel herbeizuführen. Du denkst jetzt ich sei eine Träumerin, aber es ist mir ein grosses Anliegen, denn es ist nicht egal wie wir geboren werden. Wenn wir verlernen zu träumen und Wünsche zu haben, wird sich bestimmt nichts ändern und dann sind wir abgestumpft. Es ist auch nicht so, dass alle beteiligten Menschen in der Geburtshilfe die Veränderungen zwingend so wollen und begrüssen, sondern die werdenden Eltern, also DU sich mehr und mehr darüber informieren, wie wundervoll eine Geburt tatsächlich sein kann. Auch die Auswirkungen die eine Geburt auf das Wochenbett, das Stillen und das Selbstvertrauen der Mutter hat ist einfach unbezahlbar und all diese Aspekte wiederum stärken schlussendlich die ganzen Familie. Wenn es der Mutter gut geht, geht es allen gut, da bin überzeugt und sage das aus der Sicht einer Mutter mit 4 Kindern.

Die Geburt ist wichtig - von MyGentleBorn
 

Stell dir eine Geburt so vor:

  • Jemand, dem du vertraust (eine Doula, dein Partner…) ist bei dir und bestätigt dich in dem Glauben, dass eine Geburt wundervoll ist.
  • Du bist selbstbewusst und hast keine Angst.
  • Du weisst genau darüber bescheid, wie dein Körper funktioniert und wie die Prozesse deines Körpers die Geburt unterstützen.
  • Du wirst von jedem im Raum mit Respekt behandelt.
  • Du weisst, dass du während der Geburt Optionen hast und „Nein.“ sagen kannst – statt „Wenn sie meinen“.
  • Du bist total entspannt und hast wenig – order gar keine – Schmerzen.
  • Du kommst emotional mit jeder Situation klar, da du gelernt hast wie das geht.

HypnoBirthing kann dies möglich machen

Als ich mit meinem ersten Kind schwanger war, habe ich nach einem alternativen und sanfteren Zugang zur Geburt gesucht und bin auf HypnoBirthing gestossen. Mit Hilfe der HypnoBirthing Techniken waren alle meine vier Geburten die unglaublichsten Erfahrungen in meinem Leben. Sie waren alle sanft, schmerzarm und jede auf ihre Weise einzigartig. Und sie haben mein Leben verändert. Nach meiner zweiten Geburt, war ich so inspiriert davon, dass ich anderen Paaren davon erzählen wollte, wie wunderschön Geburt sein kann. Ich habe eine Ausbildung zur HypnoBirthing-Kursleiterin und zur Wochenbett-Doula absolviert und später auch noch mein Wissen durch die Ausbildung als Hypnosetherapeutin vertieft.

Ich bin fest davon überzeugt, dass du mit der richtigen Einstellung und genügend Übung alles erreichen kannst – auch eine sanfte und schmerzarme Geburt. Und dabei unterstütze ich dich in den MyGentleBorn Geburtsvorbereitungskursen und coache dich auf dem Weg zu deiner Wunschgeburt. Sei es in meinen LIVE Kursen hier vor Ort in der Schweiz oder auch Online, falls du nicht in der Schweiz zu Hause bist. Wenn du dich auf deine Geburt vorbereitest, dann erlebst du nicht die Geburt, die sich dein Arzt für dich wünscht, sondern die, die du dir wünschst.

Teile diesen Tweet!

Unsere vergangene Geburtserfahrung können wir nicht mehr ändern. Aber wir können ändern, wie wir in Zukunft gebären.

Du hast die Wahl

Das wünsche ich dir: Die Kraft, an dich selber zu glauben. Die Entschlossenheit, deine Geburt selbstbestimmt zu erleben. Das Wissen, dass du auf deine Instinkte und deinen Körper vertrauen kannst. Wenn du bereit bist herauszufinden, wie du eine sanfte Geburt erleben kannst, dann sieh dir den MyGentleBorn Kursplan an und investiere in ein Geburtserlebnis, von dem du dein ganzes Leben lang profitieren wirst.

 

Weil die Geburt wichtig ist. Weil du und dein Baby wichtig sind.

Herzlich,

Awital MyGentleBorn

Bereit für deine selbstbestimmte Geburt ohne Ängste und Zweifel?

Hol dir deine kostenlosen Geburtsaffirmationen von MyGentleBorn

Sei bitte nicht genervt von diesem kleinen Pop-Up. Lerne jetzt die verschiedenen Tools für ein positives Geburtserlebnis kennen und hol dir die wichtigsten Affirmationen.

Super! Infos zum Download sind zu Dir unterwegs!

Hol dir deine kostenlosen Geburtsaffirmationen von MyGentleBorn

Sei bitte nicht genervt von diesem kleinen Pop-Up. Lerne jetzt die verschiedenen Tools für ein positives Geburtserlebnis kennen und hol dir die wichtigsten Affirmationen.

Super! Infos zum Download sind zu Dir unterwegs!

Download Your Free Guide to a

Beautiful Birth

Sign up below for a free guide to help you plan

for a positive birth experience.

 

Because Birth Matters

Excellent! Just one more step: After confirming your subscription, you'll receive a mail with the link to download your free guide!

Regelmäßige Informationen von MyGentleBorn direkt in Dein Postfach

In regelmäßigen Abständen informieren wir Dich kostenlos über aktuelle Entwicklungen und spannende Fragen rund ums Thema Hypnobirthing.

Super! Du bist dabei! Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail...

Want to Experience a
Beautiful Birth?

Sign up below for tips and tools based on HypnoBirthing that will help you experience a positive birth.

 

Because Birth Matters

Excellent! Just one more step: Please click on the link in the confirmation mail.