Weshalb ich HypnoBirthing genial finde und warum es wirklich funktioniert

HypnoBirthing Course Books

HypnoBirthing ist ein Werkzeug für das Leben das weit über das Gebären hinaus wirkt

HypnoBirthing ist, wie in Marie Mongans Buch steht, „… ebenso sehr eine Philosophie der Geburt wie eine Technik oder Methode für das Gebären.“

Ich gehe sogar noch weiter: Es funktioniert über die Geburt hinaus. Es ist ein Werkzeug fürs Leben.

Aber, zuerst einmal, was ist eigentlich eine Philosophie?

Wenn wir an das Wort Philosophie denken, dann denken wir an Ideale, Werte, eine bestimmte Lebensart. Unsere persönliche Philosophie leitet uns im Alltag und bei jeder Entscheidung. HypnoBirthing wird als Philosophie angesehen, weil es uns hilft, geerdet zu bleiben. Gewisse Werte und Ideale werden vermittelt und leitet uns während der Schwangerschaft aber eben auch darüber hinaus.

Wie hat mich HypnoBirthing überzeugt?

Was ich an HypnoBirthing wirklich grossartig finde, ist, dass es dir Werkzeuge für die Geburt gibt und zwar ganz reale Werkzeuge. Im MyGentleBorn-Geburtsvorbereitungskurs, der auf HypnoBirthing beruht, wirst du lernen, wann und wie du sie anwendest. Zu Hause kannst du die Techniken, wie die Atmung, Entspannung, Visualisierung, Geburtsplan- und geschichte usw. vertiefen und umsetzen. Du wirst bereits in der Phase der Schwangerschaft die Wirkungen der Werkzeuge spüren.

Und wenn der Moment der Geburt da ist, wirst du dich bestens vorbereitet fühlen, weil du einen ganzen Koffer hast, in dem du für fast jede Situation das passende Werkzeug findest.

Natürlich kann man eine Geburt nicht hundertprozentig planen, aber ich würde sagen, so zu 80 Prozent schon. Daher betone ich das in meinen Kursen immer: Sei offen, wie auch immer deine Geburt verläuft.

HypnoBirthing Couple in one of my Classes

Ich bin auf ein wunderbares Zitat von Kiria Silke Vandekamp gestossen, einer grossartigen Hebamme und Frau, die ich sehr bewundere und die den SEX,SPIRIT&BIRTH Online-Kongress 2016 organisiert hat. Sie sagt ziemlich genau, was ich Paaren in meinen MyGentleBorn-Geburtsvorbereitungskursen auch immer und immer wieder sage.

“Eine Frau gebärt normalerweise so, wie sie lebt. Wenn du eine natürliche, entspannte Geburt möchtest, dann fange an, natürlich und entspannt zu leben. Du musst die Verantwortung für deine Geburt übernehme. Es ist wie die meisten Dinge im Leben: 80% ist Vorbereitung, 20% ist Glück.”

Kiria Silke Vandekamp

Hebamme

Weshalb HypnoBirthing über die Geburt hinausgeht

Aber jetzt zurück zu meiner Ausgangsfrage zur Philosophie und weshalb HypnoBirthing sogar über die Geburt hinaus wirkt.

Ich möchte die Antwort mit einem persönlichen Erlebnis illustrieren, das schon ein bisschen zurückliegt. Es war die Woche vor Weihnachten 2016. Eine hektische Woche.

Ich hatte meine Arbeit für die ganze Woche geplant. Ich wollte zwei Blogartikel schreiben, damit sie meine Marketingfee, Jessica, auf der Website aufschalten konnte, und den Newsletter in MailChimp vorbereiten. Ich wollte all meine Facebook-Posts planen, so dass ich damit nichts zu tun habe bis nach den Weihnachtsferien. Eine ganze Reihe von E-Mails wartete darauf, beantwortet zu werden, und zu guter Letzt – das Wichtigste auf meiner Liste – wollte ich die Businessplanung für 2017 abschliessen. Ich hatte noch einiges zu tun und freute mich auf wunderbare erholsame Tage zwischen den Jahren.

Stattdessen wurde meine ganze Familie krank. Am Freitag kam mein Mann von einer 12-tägigen Geschäftsreise nach Hause. Am Samstag hatten wir eine Hauseinweihungsparty, und am Sonntag wurde meine Kleine krank. Mein Sohn «überlebte» seinen Geburtstag am Montag, wurde aber gleich danach ebenfalls krank. Dann traf es meinen Mann und die Kids Nummer 3 und 4. Wie immer blieb ich gesund und sorgte für alle anderen, denn das schafften sie ganz offensichtlich nicht mehr selbst.

Es war eine schreckliche Woche. Ich hatte keine Chance, auch nur irgendetwas vom oben Erwähnten zu erledigen. Ich rannte herum wie eine Verrückte, um allen Bedürfnissen gerecht zu werden: „Mami, ich brauche Wasser!“, „Kannst du an meinem Bett sitzen?“, „Du musst mich tragen!“, „Ich habe Hunger!“, „Mir ist schwindlig.“ usw. Irgendwann hätte ich am liebsten aufgegeben. Ich konnte nicht mehr und war total müde, erschöpft und mein Energie am Tiefpunkt angelangt. Es breitete sich Frustration aus.

So etwas kann auch während der Geburt passieren. Du bereitest dich echt gut vor und denkst, jetzt hast du alles im Griff. Du hast deine Checkliste, legst deine Musik auf, dein Partner massiert dich sanft usw. Du hast sogar eine Doula gebucht und – bumm, dann kommt das Unerwartete!

Die Wehen verlangsamen sich. Aus fünf geplanten Stunden werden zwölf. Du kannst einfach nicht so entspannen, wie du gedacht hast, weil die Wehen kürzer aufeinander folgen. Du musst raus aus dem Pool, weil die Schulter des Babys etwas feststeckt und die Hebamme nicht richtig rankommt.

Irgendwann in dieser verrückten Woche realisierte ich, dass ich nicht frustriert sein wollte, und dass ich offen sein musste für was auch immer der Tag brachte. Denn wenn ich dagegen ankämpfte, würde es nur immer schlimmer werden und ich immer frustrierter und am Ende den Frust an meinen Kinder oder meinem Mann auslassen, was ich wirklich nicht wollte.

Ich atmete tief durch und dachte über all die schwierigen Situationen in meinem Leben nach, mit denen ich fertig geworden war, bevor ich HypnoBirthing kennenlernte.

SEI OFFEN, WIE AUCH IMMER DEINE GEBURT VERLÄUFT!

Also war ich offen. Ich gab mich einfach diesem Moment hin, mit 4 immer noch kranken und schlecht gelaunten Kindern und einem ebensolchen Mann. Ich liess all meine geplanten Jobs einfach los und erinnerte mich daran, dass am Ende alles gut herauskommen würde. Meine Familie brauchte mich nun einfach so sehr und das war auch gut so. Es tat mir gut zu sehen, dass mein Dasein die Heilung förderte. Meine neue Haltung führte dazu, dass ich den Rest der Woche viel entspannter anging. Ich akzeptierte einfach alles so, wie es war. Ich atmete tief und ging einfach mit dem Fluss des Tages. Ich wusste ja, dass irgendwann alle schlafen würden und ich dann ein paar Dinge erledigen konnte.

Du hast immer eine Wahl

So wie ich damals hast auch du jetzt zwei Möglichkeiten. Entweder bleibst du stur und versuchst, deinen Plan durchzuziehen und bist dann frustriert, wenn es nicht funktioniert ODER du akzeptierst die Situation und passt dich ihr an.

Es ist eine Tatsache, dass wir nicht alles hundertprozentig planen können, auch das Gebären nicht. Es werden immer 20% bleiben, in denen wir offen und flexibel sein und uns dem Verlauf der Geburt anpassen müssen. Wenn du loslassen kannst und deinem Körper das Gebären überlässt, wird sich deine Geburt ganz wunderbar entwickeln. Manchmal werden ein paar Steine im Weg bleiben, aber sie werden dich nicht gross behindern.

Ich hoffe, dass du nach diesem Vergleich verstehst, weshalb diese Philosophie über die Geburt hinausreicht. Ich habe sie so oft gebraucht in den letzten zehn Jahren. Seit ich meine Ausbildung zur HypnoBirthing Practitioner begonnen habe, fand ich so viele Parallelen zur Philosophie des HypnoBirthing in meinem Alltag. Spannend, wie so etwas geschieht.

Tweet This!

“Wenn du loslassen und das Gebären deinem Körper überlassen kannst, wird es ganz wunderbar werden.”

Ein paar Werkzeuge, die du in alltäglichen Situationen anwenden kannst:

  • Atemtechniken
  • Entspannung
  • Visualisieren
  • Gesunde Ernährung
  • Leitsätze/Affirmationen
  • Die Kraft deines Geistes

Ich arbeite auch als Wochenbett-Doula und werde bald HypnoMothering-Kurse anbieten. Das weiterführende Konzept nach HypnoBirthing. Wie gesagt, die Techniken wirken weit über die Geburt hinaus. Wenn du daran Interesse hast, dann melde dich für den MyGentleBorn-Newsletter  an. So erfährst du nicht nur, wann die HypnoMothering-Kurse beginnen, sondern bekommst auch Tipps, wie du dich auf eine entspannte Geburt vorbereiten kannst. Du bekommst sogar kostenlos eine Anleitung zu einer sanften Geburt, wenn du dich anmeldest!

Warmly,

Awital MyGentleBorn

Möchtest du entspannt gebären?

Hol dir deine kostenlosen Geburtsaffirmationen von MyGentleBorn

Sei bitte nicht genervt von diesem kleinen Pop-Up. Lerne jetzt die verschiedenen Tools für ein positives Geburtserlebnis kennen und hol dir die wichtigsten Affirmationen.

Super! Infos zum Download sind zu Dir unterwegs!

Hol dir deine kostenlosen Geburtsaffirmationen von MyGentleBorn

Sei bitte nicht genervt von diesem kleinen Pop-Up. Lerne jetzt die verschiedenen Tools für ein positives Geburtserlebnis kennen und hol dir die wichtigsten Affirmationen.

Super! Infos zum Download sind zu Dir unterwegs!

Download Your Free Guide to a

Beautiful Birth

Sign up below for a free guide to help you plan

for a positive birth experience.

 

Because Birth Matters

Excellent! Just one more step: After confirming your subscription, you'll receive a mail with the link to download your free guide!

Regelmäßige Informationen von MyGentleBorn direkt in Dein Postfach

In regelmäßigen Abständen informieren wir Dich kostenlos über aktuelle Entwicklungen und spannende Fragen rund ums Thema Hypnobirthing.

Super! Du bist dabei! Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail...

Want to Experience a
Beautiful Birth?

Sign up below for tips and tools based on HypnoBirthing that will help you experience a positive birth.

 

Because Birth Matters

Excellent! Just one more step: Please click on the link in the confirmation mail.